Schon wieder sind viele tolle Spenden für die Fellnasen eingetroffen.

Letzten Mittwoch kam ein Anruf aus Jena vom Atelier „Gestochen Scharf“ Sio Motion und man fragte ob man Spenden bringen könnten. Markus Schmidt und seine Partnerin kamen kurz darauf auf die Wolfsranch, denn eigentlich waren sie schon auf dem Weg zu uns. Das Atelier sammelt jedes Jahr am 17. Februar  am „Valentierstag“ des Ateliers Spenden für ein Tierschutzprojekt in dem Tattoos gestochen werden und Markus Fotos mit Frauchen oder Herrchen und ihren Lieblingen macht. Eine super Idee und es hat richtig viele Spenden eingebracht. Es war von allem reichlich dabei, Futter, Leckerchen, Körbchen und vieles mehr. Zum guten Schluss übergaben die Beiden noch ein reichlich gefülltes Spendenglas was sie zusätzlich mit 20 Prozent der Einnahmen vom Valentierstag auffüllten. Eine stolze Summe von 362,00 Euro, was für die Tierarztrechnungen Verwendung findet.

20180228_180750     20180228_180312

20180228_180306     20180228_181157

Auch ein prall gefülltes Paket kam auf der Wolfsranch an. Frau Illjena Bürger mit Partner Ronny Knoch und Sohn Julian waren die Absender. Sie waren mit ihrer Mutter Eva Knoch bei uns Ende Dezember zum Gassi gehen und hätten am liebsten alle Fellnasen mit nach Hause mitgenommen. Bei Eva Knoch darf jetzt unser ehemaliger Schützling Milly, jetzt Lilly wohnen und sich verwöhnen lassen. Iljena und Familie hatten dann diese tolle Idee mit dem Paket. Gleich auf den ersten Blick war zu sehen, dass es mit viel Liebe gepackt wurde. Bettwäsche, Decken, Spielzeug und Trockenfutter kamen zum Vorschein. Die Hunde haben schon davon genascht.

20180301_162842     20180301_162846

Vielen Dank an Euch alle im Namen der Fellnasen 

Marika und ihr Team

LEAVE A COMMENT

Wolfsranch - Tierheim & Tierpension Wächtler by Tierschutzdesign