Die Sache mit den Spenden

Heute kam Familie Semmler und brachte ein Hundebett, Handtücher und Decken sowie zwei Leinen. Bossi, einer von unseren Vermittlungshunden erhob sich von seinem Kuschelbett und ging erstmal zum Test, ob das neue Hundebett auch weich genug ist. Er befand es als sehr bequem und ging einfach nicht mehr raus, obwohl es etwas zu groß ist für den Zwerg. Wir ließen ihm das Bett und räumten sein Kleines, was man auf dem Bild im Hintergrund sieht, einfach woanders hin. So schnell verteilen sich die Spenden bei uns.

Familie Semmler

Familie Semmler

 

Gestern kam Familie Beyer und hat uns Nass- und Trockenfutter gebracht. Damit die Fellnasen von dem guten Futter nicht zu dick werden brachten sie gleich noch zwei Ziehstricke zum rumtoben mit. Einfach eine super Idee, finde ich.

Familie Beyer

Familie Beyer

 

Wir, das Team von der Wolfsranch bedanken uns herzlichst für die Zuwendungen.

 

LEAVE A COMMENT