Große Freude, zwei große Pakete und Geldspenden eingetroffen

Heute hatte unser Postbote richtig gut zu tun. Er brachte zwei riesige Pakete von Frau Kerler auf die Wolfsranch. Auch unsere Mitarbeiter hatten schwer zu schleppen um die große Fracht ins Haus zu bringen. Nach dem wir das Erste geöffnet haben, wussten wir warum es so schwer ist. Nass und Trockenfutter war im Paket und zwar bis zum Rand gefüllt. Selbst alle Ecken waren noch mit Handtüchern ausgefüllt. Auch das zweite Paket war voll mit super Futter für unsere Fellnasen. Sogar für die Straßenkatzen, die in Erfurt von einer Tierfreundin von uns gefüttert werden, war einiges an Futter dabei.

 

L1150428     L1150429

Als ich außerdem heute auch noch auf der Bank nach den Kontoauszügen schaute, staunte ich nicht schlecht, denn es war eine schöne Geldspende von Frau Dahms dabei.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich im Namen der Fellnasen für die monatlichen Geldzuwendungen bedanken, ohne die es kaum möglich wäre unsere Hundeoldies so einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Solche Geldspenden werden auch für die immer steigenden Tierarztkosten benötigt und verwendet.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spendern bedanken, egal ob es Sach- oder Geldzuwendungen sind, und natürlich auch ein Dankeschön an alle Helfer die fast täglich auf die Wolfsranch kommen um uns zu Unterstützung.

Marika und ihr Team von der Wolfsranch

LEAVE A COMMENT