Luna, Hündin geb. 01.04.2019
Luna ist eine etwas zu groß geratene Schoßhündin. Auf jeden Fall denkt sie das sie dort hingehört. Eben ein Riesenbaby, das für sein Leben gern schmust. Sie ist sehr gut verträglich mit ihren Hundekumpels und spielt auch mit ihnen. Luna hat sich beim Leben auf der Straße, die Hüfte gebrochen, diese ist gut verheilt und muss nicht behandelt werden. Sie bekommt Zurzeit noch Schmerzmittel, aber der Tierarzt sagt, wenn die Muskeln aufgebaut sind, wird sie keine mehr brauchen. Sie stört es auch nicht, eben ein Schönheitsfehler. Luna benimmt sich in der Wohnung schon gut, nur sollte man die Leberwurst nicht auf den Tisch stehen lassen. Sonst ist Luna gesund und wiegt 22 kg
related projects
  • Katy ist einfach ein Traum. Sie ist nur lieb, schmust und geht sehr gerne Gassi. Im Ausweis steht zwar das Geburtsjahr 2007, aber sie benimmt sich wie eine sechs bis sieben-jährige Hündin. Sie ist top fit und ist gesund. Katy verträgt sich gut mit ihren Hundekumpels, aber auf wildes spielen steht sie nicht unbedingt. In der Wohnung benimmt sich Katy gut und mit einem leckeren Kauknochen bleibt sie auch gut alleine.
  • Unsere Mini-Schäferhündin Elfi ist ein tolles Hundemädchen, die jeden Menschen liebt. Mit ihren Hundekumpels hier kommt sie gut zurecht, aber braucht in ihrem neuen Zuhause keinen anderen Hund um glücklich zu sein. In der Wohnung benimmt sie sich prima und mit Alleine bleiben, hat sie kein Problem. Elfi ist gesund und wiegt 17 kg.
  • Cora ist eine immer fröhliche und verschmuste Dame, die ihren Menschen gefallen möchte. Sie ist gut verträglich mit ihren Hundekumpels und wäre auch als Zweithund geeignet. Sie benimmt sich gut in der Wohnung und mit einem leckeren Kauknochen ist für sie Alleine bleiben kein Problem. Cora ist gesund und wiegt ca. 24kg.
  • Unsere Mini-Schäferhündin Lara passt in die Welt und möchte gefallen. Sie ist zwar bei neuen Menschen und Begebenheiten noch etwas schüchtern, aber mit ein paar Leckerlies kann man sich bei ihr schnell einkratzen und ihr Vertrauen gewinnen. In der Wohnung ist sie ruhig und benimmt sich gut. Mit Alleine bleiben hat Lara auch kein Problem. Sie ist gesund und wiegt 18 kg.
  • Ina ist eine flotte Motte, die ihren Hintern schwer ruhig halten kann. Sie ist eine typische Vertreterin ihrer Rasse. Sie möchte sich sportlich betätigen und auch geistig ausgelastet werden. Ina fühlt sich drinnen und draußen wohl, wenigstens es ist was los. Mit ihren Hundekumpels verträgt sich Ina auch gut und spielt viel mit ihnen. Wenn sie ausgelastet ist, wird sie zum Schmusemonster und kriecht fast in einen rein. Ina ist gesund und wiegt Zurzeit 18 kg. Da muss sie noch ein paar Kilo zulegen.
  • Unsere Mascha ist eher eine ruhige und verschmuste Hündin. Sie ist mit ihren Hundekumpels gut verträglich und wäre auch als Zweithund geeignet. Wenn Mascha richtig ausgelastet bleibt sie in der Wohung auch alleine. Ansonsten kann Mascha auch zur Innenarchitektin werden. Sie ist gesund und wiegt 22 kg.
  • Unsere Grand Old Lady sucht vor dem Winter noch einen schönen Pflegeplatz! Vielleicht klappt es ja, dass unsere „Uromi“ Angie doch noch eine liebe Familie findet, die ihr einen schönen Lebensabend ermöglichen will. Zurzeit ist Angie, mit 17 Jahren, die älteste Bewohnerin der Wolfsranch. Anfangs ist sie etwas schüchtern bei neuen Menschen, aber hat sie erstmal Vertrauen gefasst, zeigt sie große Freude und schleckt vor Dankbarkeit die Hand. So nimmt sie auch gerne Leckerlies. Angie hat altersbedingte Probleme beim laufen. Je nach Tagesform geht sie noch kleinere Runden spazieren, aber meistens reicht ihr die Runde im Hof. Einmal unterwegs, zeigt sie großes Interesse an ihrer Umwelt. Auch beim Auto fahren ist Angie lieb. Altersbedingt sieht sie nicht mehr viel und auch das Gehöhr ist nicht das Beste. Sie orientiert sich vollends an ihren pflegenden Menschen. Wer Angie in Pflege nehmen möchte, sollte ebenerdig wohnen. Am besten mit freien Zugang nach draußen. Sie ruht sich natürlich sehr viel aus, aber wenn sie munter wird möchte Angie raus und ein Pfützchen machen. In der Nacht schläft sie durch und sie verträgt nur eine Futtersorte und bekommt täglich Tabletten. Da die alte Dame keine Treppen mehr steigen kann (bei uns im Haus notwendig), sich nicht tragen lässt und das Hundegewusel nicht mag, können wir keine optimale Unterbringung für Angie bieten.
  • Unsere Rosi ist kein Aprilscherz, ganz im Gegenteil. Leider hat sie bisher nicht viel Gutes mit Menschen erfahren und ist deshalb bei neuen Menschen anfangs sehr schüchtern. Wem sie einmal vertraut, liebt sie heiß und innig. Männer haben es deutlich schwerer ihr Vertrauen zu gewinnen, darum suchen wir für unsere Maus ein ruhiges Zuhause, wo ihr die Zeit gegeben wird, alles in Ruhe kennen zu lernen. In der Wohnung benimmt sich Rosi sehr gut und sie bleibt auch super gut alleine. Sie ist gesund und wiegt Zurzeit 11 kg. Sie sollte aber noch 2 bis 3 kg zunehmen.
  • Unsere Betty ist etwas besonders. Sie braucht einige Zeit um vertrauen zu fassen, dabei haben Frauen es deutlich leichter. Wen sie erstmal kennt, liebt sie heiß und innig und folgt auf Schritt und Tritt. Sie würde alles für ihren Menschen tun, leider übertreibt sie dabei und verteidigt ihren Menschen sehr. Einbrecher hätten schlechte Karten, aber leider auch der Postbote. Daher suchen wir für sie jemanden, die ihr klare Grenzen zeigen aber auch gerne schmusen und gerne in der Natur unterwegs sind. Auf andere Hunde kann Betty gerne verzichten. Hier erträgt sie zwar ihre Hundekumpels, ab man merkt, sie findet sie doof. Sonst ist Betty pflegeleicht und benimmt sich gut in der Wohnung, aber auch draußen fühlt sie sich wohl. Alleine bleiben, damit hat sie auch kein Problem. Sie ist gesund und wiegt 15 kg.

LEAVE A COMMENT