Mex, Rüde geb. 12.03.2018
Unser Mex ist ein anhänglich er und verspielter Hund. Er ist gerne mit seinen Menschen in der Natur unterwegs und an Suchspielen hat er große Freude. Mit seinen Hundekumpels kommt er hier gut zurecht, aber wir denken, dass er auch ohne weiteren Hund glücklich sein würde. Er fühlt sich drinnen sowie draußen wohl und mit alleine bleiben hat er kein Problem. Mex ist gesund und wiegt Zurzeit 18 kg.
related projects
  • Unser Zwerg Tobi ist ein richtiger Schmeichler und weiß ganz genau wie er uns um den Finger wickeln kann. Bei ihn sollte man aufpassen, dass man ihn nicht zu sehr verwöhnt, denn Tobi würde das ganz schnell ausnutzen. Er geht offen auf Menschen zu und schmust für sein Leben gern. Mit seinen Hundekumpels kommt er gut zurecht und wäre auch als Zweithund geeignet. In der Wohnung benimmt sich Tobi gut und wenn weiter fleißig geübt wird, bleibt er auch schon gut alleine. Er ist gesund und wiegt 5 kg.
  • Unser kleiner Moritz ist ein ruhiger und verschmuster Junge und kann es noch gar nicht glauben, dass er jetzt in der Wohnung leben darf. Bei uns kann er selbst entscheiden, ob er drinnen oder draußen sein möchte. Bisher bleibt Moritz noch mehr draußen, aber so nach und nach lernt er die Wohnungshaltung genießen. Mit seinen Hundekumpels kommt er gut zurecht und wäre daher auch als Zweithund gut geeignet. Moritz ist gesund und wiegt 8 kg.
  • Unser Rico ist zwar bei neuen Menschen und Begebenheiten noch etwas unsicher, aber das legt er schnell, sobald ein paar Leckerlies ins Spiel kommen. Mit seinen Hundekumpels kommt er gut zurecht und wäre als Zweithund geeignet. In der Wohnung benimmt er sich schon recht gesittet, auch das Alleine bleiben kann Rico schon,wenn ein leckerer Kauknochen gereicht wird. Rico ist gesund und wiegt Zurzeit 10,7 kg. Da müssen noch 3 bis 4 Kilo dazu kommen.
  • Unser Rex ist zwar ein Angsthund, aber wen er länger kennt, mit denen schmust er so oft wie möglich. Alles was neu ist, findet er erstmal ganz gruselig. Rex liebt andere Hunde und schaut sich viel von ihnen ab, daher wäre ein selbstsicherer Ersthund in seinem neuen Zuhause toll. Ist aber natürlich keine Bedingung. Er liebt es ruhig und gleichmäßig, egal in seinem Zuhause oder unterwegs beim Gassi gehen. Rex ist sehr gerne in der Natur unterwegs und badet sehr gern. In der Wohnung benimmt er sich prima und mit Alleine bleiben hat er kein Problem. Er ist gesund und wiegt 27 kg.
  • Unser Ben ist noch ein Angsthund, denn leider ist es bei uns zu viel Gewusel für ihn. Daher entwickelt er sich kaum weiter. Ben bräuchte eher eine ruhige Umgebung und Menschen, die sich auf ihn erstmal so einlassen, wie er eben ist. Dabei wäre ein selbstsicherer Ersthund wünschenswert, denn er schaut sich viel von seinen Hundekumpels ab. An der Leine läuft er recht gut und in der Wohnung ist er auch lieb. Selbst mit Alleine bleiben hat Ben kein Problem. Vielleicht finden wir auch auf diesem Wege eine Pflegestelle für ihn, die sich mit solchen Hunden auskennt. Es sind noch weitere Angsthunde bei uns, für die wir ebenfalls entweder eine Pflegestelle oder ein für immer Zuhause suchen. Ben ist gesund und wiegt 19,5 kg.
  • Unser Willi ist ein sportlicher und verschmuster Junge, der einfach nur gefallen möchte. Er ist gerne in der Natur unterwegs und macht jeden Blödsinn mit. Mit seinen Hundekumpels kommt er gut zurecht und spielt auch gerne mit ihnen. Daher sollte er zu einer aktiven Familie. Zurzeit muss er zwar einzeln gehalten werden, da er noch behandelt werden muss, aber das ist nur noch drei Wochen nötig. Danach ist keine Behandlung mehr notwendig. Vielleicht kann er auch auf Pflegestelle bis zum Behandlungsende. Er benimmt sich drinnen und draußen gut und bleibt auch alleine ohne murren. Willi ist bis auf seine Behandlung gesund und wiegt ca. 23 kg.
  • Unser Paul ist ein aktiver und verspielter Junge, der seinen Menschen gefallen möchte. Er liebt es mit seinen Menschen in der Natur unterwegs zu sein, auch die Übungen vom Hunde-Einmaleins macht er schon prima mit, aber an der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Da hat er es manchmal noch zu eilig beim Gassi gehen. Mit seinen Hundekumpels will er nicht viel zu tun haben, daher sollte er als Einzelhund in seinem neuen Zuhause leben dürfen. Er ist gesund und wiegt knapp 23 kg.
  • Unserer kleiner Kuki ist zwar bei neuen Begebenheiten und Menschen etwas schüchtern, aber zum Glück ist er so neugierig, dass er doch alles kennenlernen möchte und so ist sein zögern schnell vergessen. Mit seine Hundekumpels kommt er super zurecht und wäre daher als Zweithund geeignet. In der Wohnung benimmt er sich schon recht gut und wenn er ausgelastet oder mit einem Kauknochen bestochen wird, bleibt Kuki auch schon mal alleine. Er ist gesund und wiegt Zurzeit 11,5 kg, aber da werden wohl noch ein bis zwei Kilo dazu kommen. Kuki wird wohl einmal ein mittelgroßer Hund werden.
  • Unser Muki ist ein toller bunter Hund, der jeden Blödsinn mit macht. Er liebt es in der Natur unterwegs zu sein, aber auch das Schmusen steht bei unserem Krauskopf ganz hoch im Kurs. Mit seinen Menschen kommt er toll zurecht und wäre auch als Zweithund geeignet. In der Wohnung benimmt er sich schon recht gut und wenn er ausgelastet wird, bleibt er auch schon mal alleine. Muki ist gesund und wiegt Zurzeit 17,5 kg, da kommen noch einige Kilo dazu. Muki wird einmal ein mittelgroßer bis größerer Hund werden.
  • Unser Pepper ist zwar ein wenig schüchtern bei neuen Begebenheiten und Menschen, aber mit Leckerlies lässt er sich schnell bestechen. Wen er erstmal kennt, mit den spielt und schmust er sehr gerne. An der Leine läuft Pepper schon recht gut und er macht bei den Übungen des Hunde-Einmaleins immer brav mit. In der Wohnung benimmt er sich schon gut und mit seinen Hundekumpels spielt Pepper sehr gerne. Daher wäre er auch als Zweithund gut geeignet. Pepper ist gesund und wiegt Zurzeit 22,5 kg. Da werden noch ein paar Kilo dazu kommen. Pepper wird einmal ein mittelgroßer bis größerer Hund werden.
  • Unser Murphy ist ein kleiner Prinz, dem es am liebsten wäre, alles dreht sich um ihn. Als Einzelhund und in einen ruhigen Haushalt würde er sich am wohlsten fühlen. Er wandert sehr gerne mit seinen Menschen und in der Natur fühlt er sich sehr wohl. Das Zweitliebste ist kuscheln auf dem Sofa und wenn es noch zwischen durch ein Leckerli gibt, ist unser Murphy auf Wolke sieben. Er braucht nicht viel um glücklich zu sein. Murphy benimmt sich sehr gut in der Wohnung und mit alleine bleiben hat er kein Problem. Er ist gesund und wiegt ca. 14 kg.
  • Unser Yoshi ist ein liebenswerter Trampel, der einen mit Liebe überschüttet möchte. Er geht offen auf Menschen zu und ist gerne mit in der Natur unterwegs. Fressen und schmusen ist das tollste für Yoshi und er möchte einfach nur gefallen. In der Wohnung benimmt er sich gut und wenn er ausgelastet wird und ein leckerer Kauknochen gereicht wird, bleibt er auch alleine. Mit seinen Hundekumpels kommt er gut zurecht, aber zu glücklich sein, braucht er sie nicht. Er ist gesund und wiegt 15,5 kg.
  • Unser Razo ist ein ziemlich großer Kuschelbär, der sich über jede Streicheleinheit freut und sich dabei richtig rann schmeißt. An der Leine läuft er gut, was ja bei dieser Größe natürlich wichtig ist. Er geht offen auf Menschen zu und auch mit seinen Hundekumpels kommt er gut zurecht. In der Wohnung fühlt sich Razo noch nicht so richtig wohl, aber dies wird er noch schnell zu schätzen lernen. Razo ist gesund und wiegt Zurzeit 35 kg, aber da dürfen noch ein paar Kilo dazu kommen.
  • Unser Luis ist ein sportlicher und immer aktiver Junge, bei dem immer etwas los sein kann. Für Familien die nur drei Mal am Tag um den Block gehen wollen, ist unser Luis nicht geeignet. Mit seinen Hundekumpels kommt er toll zurecht und er spielt gerne mit ihnen. In der Wohnung benimmt sich Luis schon recht gut und wenn man ihn richtig auslastet, bleibt er auch alleine. Er ist gesund und wiegt ca. 20 kg.
  • Unser zartes Rehlein weiß definitiv nicht wie groß er ist. Er ist so verschmust und liebenswert, dass man ihn einfach als angenehmer Begleiter haben möchte. Bruce möchte gefallen und freut sich wenn er etwas richtig gemacht hat. Mit seinen Hundekumpels kommt er sehr gut zurecht, daher wäre er auch gut als Zweithund geeignet. In der Wohnung fühlt sich Bruce nicht so richtig wohl. Durch seine Größe ist selbst eine große Wohnung für ihn ein wenig eng, aber selbst da gibt er sich viel Mühe, nichts über den Haufen zu rennen. Er ist einfach ein toller Hund. Bruce ist gesund und wiegt 36 kg. Da sollten noch ein paar Kilo dazu kommen.
  • Unser Samuel ist schon etwas speziell und nicht für Extremkuschler geeignet. Er wollte bestimmt mal eine Katze werden, denn wenn ihm etwas nicht passt, sagt er das deutlich. Er findet es doof wenn ihn jemand umarmen will wird, dann fühlt er sich eingeengt. Was er liebt ist Gassi gehen, lange schlafen und fressen. Mit den meisten Hunden kommt Samuel gut klar, aber aufbrausende Rüden findet er doof. Er benimmt sich in der Wohnung sehr gut und bleibt auch gut alleine. Samuel ist gesund und wiegt 24 kg.
  • Der kleine Rasko ist ein liebenswerter und etwas schüchtener junger Mann. Aber täglich lernt er mehr, dass die meisten Menschen nichts Böses von ihm wollen und vertraut uns immer mehr. Er ist gut mit seinen Hundekumpels verträglich und schaut sich viel von ihnen ab. Ein selbstbewusster Ersthund wäre natürlich toll für Rasko. In der Wohnung benimmt er sich gut und alleine bleibt er auch gut wenn er ausgelastet wird. Er ist gesund und wiegt 12,5 kg.
  • Opa Boomer ist ein Schatz auf vier Pfoten, der für jede Streicheleinheit dankbar ist. Er braucht keine großen Spaziergänge mehr und liebt es in der warmen Stube zu sein. Er ist gut verträglich mit seinen Hundekumpels, aber zum Glücklich sein braucht er sie nicht. Er benimmt sich in der Wohnung ganz brav und bleibt gut alleine. Das eine Auge ist zwar nicht funktionsfähig, aber da er schon so geboren wurde, stört es ihn nicht. Er geht auf alle Menschen offen zu und verlangt von jedem Streicheleinheiten. Ein wenig schwerfällig ist Boomer auch schon, aber für sein Alter ist er noch fit und wiegt 22,5 kg.
  • Wie soll ich Robert beschreiben, denn das ist wirklich sehr schwer. Ihm ging es sein ganzes Leben lang nicht gut. Auf ihn wurde mehrfach geschossen und so wie er zusammen zuckt, wenn man schnell die Hand hebt, wurde Robert auch verprügelt. Leider hat das alles Spuren hinterlassen. Er kann nur noch mit kleinen Tippelschritten laufen und nun wurde auch noch bei ihm Krebs festgestellt und dieser ist nicht heilbar. Trotzdem finden wir, jeder Hund sollte in seinem Leben ein schönes Zuhause haben dürfen. Er fühlt sich zwar bei uns wohl, aber wir denken, etwas mehr Ruhe wäre besser für ihn. Wie lange er noch leben wird, kann keiner sagen. Darum suchen wir eine Pflegefamilie, die ihn einfach nur lieb hat, für die Zeit die ihm noch bleibt. Eins ist für ihn wichtig, er benötigt ein ebenerdiges Zuhause, vielleicht mit Garten oder Hof mit Anschluss damit er selbst raus kann, wenn er muss. Gassi gehen mit Robert ist kaum möglich. Trotz alle dem ist er ein Schatz, er ist nicht aufdringlich, freut sich über jeden Menschen, der ihn streichelt und wenn man auf das Sofa sein Hundekissen legt, klettert er hoch und legt sich laut schnaufend hin. Er benimmt sich in der Wohnung gut und bleibt gut alleine. Robert ist auch mit seinen Hundekumpels verträglich, nur sein Futternapf möchte er nicht mit anderen Hunden teilen. Robert bekommt einmal täglich Schmerzmittel als Tablette, die er brav mit Leberwurst nimmt und die von uns bezahlt werden (wenn nicht selbst möglich). Robert wiegt Zurzeit 19 kg, aber etwas mehr könnte es gerne noch werden.
  • Martin ist ein gestandener Junge, der weiß was er will. Er liebt es gemütlich und ohne Hektik. Er geht gerne Gassi und liebt es mit seinen Menschen zusammen zu sein. Auf andere Hunde kann er gut verzichten und möchte lieber alle Streicheleinheiten für sich alleine. Er ist gesund und wiegt 28,5 kg.
  • Unser Atze ist schon ein ruhigerer Junge, der zwar mit seinem Menschen gerne unterwegs ist, aber auf wildes spielen mit seinen Hundekumpels steht er nicht mehr. Er ist zwar verträglich, aber er wäre lieber Einzelprinz in seinem neuen Zuhause. Nach einer schönen Gassirunde freut sich Atze auf eine ausgiebige Kuschelrunde, und schon ist er zufrieden und glücklich. In der Wohnung benimmt er sich gut und mit Alleine bleiben hat Atze kein Problem. Er ist gesund und wiegt 30 kg.

LEAVE A COMMENT